Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

More than words...

Juristische und technische Fachübersetzungen sowie beglaubigte Übersetzungen gehören seit 1987 zu meinen Arbeitsschwerpunkten. Als erfahrene Fachübersetzerin bin ich mit zahlreichen juristischen bzw. technischen Fachgebieten vertraut. Auch die vielen Fallstricke und Tücken sind mir bekannt, die bei anspruchsvollen juristischen und technischen Fachübersetzungen zu bewältigen sind. Selbst die vielen Hilfsmittel, die uns durch Software, Tools und Internet bereitgestellt werden, sind nur für einen routinierten Übersetzer von Nutzen. Schließlich müssen hierbei Differenzierungen getroffen werden, bei denen auch die beste und teuerste Software versagt. Ohne Humanübersetzer kann zum Beispiel keine Software entscheiden, ob der Begriff "Leiter" im Englischen mit "head" (i.S. eines Abteilungsleiters) oder eher mit "ladder" (i.S. einer Steighilfe) oder aber mit "conductor" (i.S. eines elektrischen Leiters) wiederzugeben ist. Selbst die beste Software ist nicht in der Lage, logische oder inhaltliche Fehler im Ausgangstext zu erkennen, die einem professionellen Übersetzer mit einschlägigen Fachkenntnissen aufgefallen wären. Eine gute Fachübersetzung kommt nicht durch wortgetreue Wiedergabe des Textes zustande, sondern setzt vor allem gründliches Verständnis der sachlichen Zusammenhänge und Inhalte seitens des Übersetzers voraus, um diese in der Zielsprache korrekt wiedergeben zu können. Genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen, und genau hier zeigen sich erhebliche Qualitätsunterschiede bei den Resultaten. Was für den Hausgebrauch und private Zwecke gerade noch hinnehmbar ist, sollte jedoch für geschäftliche und unternehmerische Zwecke tabu sein. Schließlich hat dies auch einen erheblichen Einfluss auf das Unternehmensimage.

Daher empfiehlt es sich in diesen Fällen, einen Übersetzer mit einschlägiger fachlicher Spezialisierung hinzuzuziehen. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass juristische oder technische Sachverhalte sprachlich und sachlich einwandfrei in die Zielsprache übertragen werden. Nur so wird sichergestellt, dass sachliche Zusammenhänge und Aussagen in Verträgen, Rechtstexten, anwaltlichem Schriftwechsel, Bedienungsanleitungen und technischen Dokumentationen unverfälscht erhalten bleiben, dass Missverständnisse und Mehrdeutigkeiten vermieden werden und die Zielgruppe in angemessener Form angesprochen wird. Dies kann weder eine Maschinenübersetzung noch ein Amateur mit guten Sprachkenntnissen, aber ohne übersetzerische Ausbildung leisten, und auch die beste Software wird nur klägliche Resultate hervorbringen, wie sich unschwer an zahllosen Beispielen in Bedienungsanleitungen und im Internet demonstrieren ließe.




Auch beglaubigte Übersetzungen von öffentlichen Urkunden, wie z.B. Personenstandsurkunden, Schul- und Dienstzeugnissen, Führerscheinen, Gerichtsurteilen, Handelsregistereintragungen etc., sind von großer Tragweite. Aus diesem Grunde dürfen sie ausschließlich von gerichtlich ermächtigten Übersetzern angefertigt werden, weil die Übersetzung solcher Urkunden ebenso rechts- und beweiskräftig ist wie die Originalurkunde!

Sollten Sie meine Unterstützung für technische oder juristische Fachübersetzungen oder als gerichtlich ermächtigte Übersetzerin benötigen oder an einer Zusammenarbeit interessiert sein, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Meine tägliche Aufgabe besteht darin, treffsicher die korrekte Terminologie anzuwenden und für eine adäquate Ansprache der jeweiligen Zielgruppe zu sorgen. Wenn Sie weitere Einzelheiten erfahren möchten, fordern Sie bitte mein Kurzprofil an.
Gern können Sie mir im Bedarfsfall Ihren Ausgangstext zwecks Einholung eines unverbindlichen Angebots zusenden an:
Hier werden täglich fremdsprachige technische Dokumentationen und juristische Fachtexte aus der englischen und französischen Sprache in die deutsche Sprache und vom Deutschen ins Englische übertragen
Search Engine
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü